BEGEHBARES GLAS

Ein architektonisches Highlight in jedem Gebäude ist eine Treppe, eine Galerie oder ein Podest aus begehbarem Glas. Da diese „Eyecatcher“ perfekt zu den modernen Baustilen passen, haben wir in den letzten Wochen und Monaten viele Anfragen rund um dieses Thema erhalten. Und da die Preise für begehbare Gläser erschwinglich geworden sind, konnten viele der Anfragen als Aufträge realisiert werden.

Eigentlich ist die Planung solcher Projekte recht einfach. Sie geben uns lediglich die Glasgrößen und sorgen bei der Fertigung der Winkelrahmen für 30 mm Auflagefläche. Wir ermitteln die richtigen Glasaufbauten (bei 4-seitiger Lagerung regelt die DIN-EN-Norm die erforderliche Glasstärke) und bieten Ihnen die Gläser zusammen mit dem passenden Auflageband (druckstabil und alterungsbeständig) an. Letztlich muss nur noch geklärt werden ob die Gläser eine Rutschhemmung (ganzflächig oder teilflächig Punkte, Quadrate oder Streifen) erhalten sollen. Und falls Sie Respekt vor den manchmal recht hohen Glasgewichten haben könnte evtl. unsere Verglasungsraupe helfen. Diese passt durch herkömmliche Türen und erleichtert den Einbau schwerer Gläser ungemein.

Gerade in den letzten Wochen ging die Eröffnung der Aussichtplattform des Wolkenkratzers „One Vanderbild“ durch die Medien. Hier wurde im Prinzip das Gleiche gemacht – nur alles ein bisschen größer, aber sehen Sie selbst.

SUPPORT

Haben Sie noch Fragen? Unser Service-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Das könnte SIe auch interessieren

Satiniertes Glas
Aufmaß-Service
Insektenschutzsysteme